+

Next

Januar 2021

24 10.10 Gottesdienst
Verheissungen im Alltag: Finanzen
Stephan R.
Leutschenbachstrasse 95
31 10.10 Gottesdienst
Sprachfähig 3: Apologetik
Felix
Leutschenbachstrasse 95

Februar 2021

03 20.00 Weites Land
Aus dem Erbe verschiedener christlicher Traditionen schöpfen
Wehntalerstrasse 283, 8046 Zürich
07 Chile bi de Lüt verschieden
14 10.10 Gottesdienst
Sprachfähig 4:
Gottes Geschichte & meine Geschichte
Stephan K.
Leutschenbachstrasse 95

Special Events

Weites Land

Weites Land

3. Feburar 2021

Aus dem Erbe verschiedener christlicher Traditionen schöpfen.

Infos und Anmeldung

X

Helfen mit Sachen

Da die Schweiz im Vergleich zu den Nachbaarstaaten bislang nur einen moderaten Anstieg von Asylgesuchen verzeichnet, sind Warenspenden nicht das am dringensten benötigte Gut.

Gegenüber privat organisierten Hilfslieferungen ins Ausland sind die etablierten Hilfsorganisationen eher zurückhaltend. Vgl. Bericht Kassensturz vom 8. September 2015.

Die folgenden Institutionen nehmen trotzdem gerne Warenspenden entgegen:

  • Caritas: Stattet Flüchtlinge in der Schweiz bei ihrer Ankunft in den Durchgangszentren mit Secondhand-Kleidern aus. Besonders gesucht sind gut erhaltene Babysachen, Winterkleider, Schuhe und Haushaltswäsche. Abgabe bei den regionalen Caritas-Organisationen.
  • REMAR: REMAR S.O.S. Flüchtlingshilfe leistet Nothilfe für Flüchtlinge entlang der Balkanroute. Warenspenden können an verschiedenen Sammelstellen im Raum Zürich abgegeben werden.
  • AVC: Das christliche Hilfswerk unternimmt regelmässige Transporte von Hilfsgütern nach Osteuropa und zu neuralgischen Punkten entlang der Flüchtlingsroute. Abgabe an Sammelstellen in der ganzen Schweiz.